Veröffentlicht am 1 Kommentar

Lüge und (Un)wahrheit

Ist bewusst die halbe Wahrheit zu sagen eine Lüge?
Etwas bewusst zurückhalten, verschweigen?
Eine Lüge zu sich selbst?
Warum agiert man so?
Muster der Angst?
Beschützerinstinkt? Weil man glaubt andere nicht verletzen zu wollen?
Fehlender Mut?
Mangelnde Integrität?
Der Stimme des Herzens darf man Ausdruck verleihen.
Das Herz ist die wahre Wahrheit.

1 Gedanke zu „Lüge und (Un)wahrheit

  1. Nur die halbe Wahrheit zu vermitteln passiert in den allermeisten Fällen aus Berechnung um sich einen persönlichen Vorteil zu verschaffen. Darum ist nur die halbe Wahrheit zu sagen in der Regel eine aufgelegte Lüge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.